Platzordnung

An das sportliche Verhalten der Mitglieder wird appelliert. Die Mitglieder werden ersucht, insbesondere die folgenden Punkte zu beachten:

1 Für Sauberkeit und Ordnung auf der Anlage und im Clubhaus ist zu sorgen. Alle Einrichtungen und Gegenstände sind mit grösster Sorgfalt zu benützen; für Beschädigungen ist die fehlbare Person haftbar.

2 Mitglieder haben ihre Magnetplättchen vor Spielantritt auf der Belegungstafel anzubringen. Die Plätze dürfen jedoch erst reserviert werden, wenn alle SpielerInnen anwesend sind. Bei Einzelspielen sind die Magnetplättchen beider SpielerInnen, bei Doppelspielen aller vier SpielerInnen anzubringen. Wenn ein Mitglied die Anlage verlässt, hat es sein Magnetplättchen von der Belegungstafel zu entfernen.

3 Bei Andrang beträgt die Spieldauer 45 Minuten für Einzelspiele und 60 Minuten für Doppelspiele: Kumulationen sind nicht zulässig (z.B. Einzelspiel und anschliessend Doppelspiel). Nach Ablauf dieser Zeiten können die SpielerInnen abgelöst werden. Bitte Rücksicht aufeinander nehmen und bei grossem Andrang nicht gleich wieder ablösen, wenn man gerade gespielt hat – oder sich zusammenschliessen und Doppel spielen. Die abgelösten SpielerInnen sind verpflichtet, in den letzten 5 Minuten der Spieldauer den benützten Platz zu wischen.

4 Interclubspiele, Clubturniere und andere vom Vorstand bewilligte Platzbelegungen haben Vorrang vor anderen Belegungen. Das Wischen der Plätze ist auch in diesen Fällen sicherzustellen.

5 Für das JuniorInnentraining stehen zu den im Trainingsplan bezeichneten Zeiten bis zu 3 Plätze zur Verfügung.

6 Spielbetrieb ist von 07.00 bis 22.00 Uhr. Der Platzwart ist befugt, sich am Morgen für die Reinigungsarbeiten bis ca. 10 Uhr auf den Plätzen aufzuhalten. Sind die Reinigungsarbeiten witterungsbedingt erst später am Tag möglich, darf er sie auch dann ausführen.

7 Die Plätze dürfen nicht mit Joggingschuhen benützt werden. Es sind handelsübliche Tennisschuhe zu tragen.

8 Die Plätze sind über den ordentlichen Zugang zu betreten. Beim Verlassen der Plätze sind die Schuhe auf der Reinigungsbürste zu entsanden.

9 Über die Spielbarkeit der Plätze entscheidet – in dieser Reihenfolge – der Platzchef, ein anderes Vorstandsmitglied oder der Platzwart.

10 Den Weisungen des Platzchefs, anderer Vorstandsmitglieder und des Platzwartes ist Folge zu leisten.

11 Die Platzeingangstüren und die Clubhaustüren sind beim Verlassen der Anlage vom letzten Mitglied zu schliessen. Die Lichter sind zu löschen.


April 2014 / Der Vorstand